AGB
Allgemeine Geschäftsbedingungen von Webdesign Jens Möller

Webdesign Jens Möller erbringt alle Leistungen auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Diese gelten für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn Sie nicht wiederholt ausdrücklich vereinbart werden. Der Kunde erkennt mit Vertragsunterzeichnung unsere AGB’s an. Regelungen, die diese Bedingung aufheben oder abändern, sind jeweils nur dann gültig, wenn Sie von uns ausdrücklich schriftlich bestätigt worden sind. Webdesign Jens Möller ist berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit einer angemessenen Ankündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen

2. Geltung von AGB des Vertragspartners

Bezugnahmen oder Gegenbestätigungen des Kunden unter Hinweis auf eigene AGB wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

3. Angebot

Die Angebote von Webdesign Jens Möller sind stets unverbindlich und freibleibend. Unsere Angebote können von uns bis zur rechtsverbindlichen Annahme durch den Kunden jederzeit widerrufen werden. Vor Vertragsschluss ist der Kunde an seine Bestellung und/oder sein Angebot – 14 Tage gebunden. Die Frist beginnt ab dem Zeitpunkt des Eingangs der Bestellung bei uns. Die in Katalogen, Prospekten, Rundschreiben, Anzeigen, Abbildungen und den Preislisten angegebenen Preise und ähnliches sind unverbindlich, soweit sie nicht ausdrücklich Vertragsgegenstand werden.

4. Preislisten

Ferner gilt für individuelle Dienstleistungen jeweils die aktuelle Preisliste von Webdesign Jens Möller . Alle angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlich festgelegten Umsatzsteuer.

5. Abnahme/Vertragsrücktritt

Tritt der Kunde vom Vertrag zurück, oder nimmt der Kunde die Ware nicht, oder nur teilweise nicht an, so gerät er in Abnahmeverzug. Im Falle des Abnahmeverzuges ist Webdesign Jens Möller berechtigt auf Vertragserfüllung zu bestehen, oder ersatzweise Schadensersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen. Als Schadensersatz kann Webdesign Jens Möller 50% des vereinbarten, der Bestellung oder des Auftrags zugrundeliegenden Verkaufspreises verlangen.

6. Zahlungsbedingungen, Zahlung und Zahlungsverzug

Bei vollständigem oder teilweisen Zahlungsverzug oder einmaliger, erfolgloser Mahnung mit angemessener Fristsetzung ist Webdesign Jens Möller berechtigt, sämtliche offenen Forderungen sofort fällig zu stellen und den Vertrag fristlos zu kündigen bzw. von ihm zurück zu treten. Der Kunde verpflichtet sich die Rechnungen von Webdesign Jens Möller binnen 10 Tagen nach Erhalt der Rechnung zu überweisen. Darüber hinaus gelten die auf den Rechnungen ausgewiesenen Zahlungsbedingungen.

7. Aufrechnung u. Zurückbehaltungsrechte

Webdesign Jens Möller ist berechtigt, Zahlungen zunächst mit älteren Schulden vom Vertragspartner zu verrechnen, egal aus welchem Rechtsgrund diese bestehen. Sind bereits Kosten und Zinsen entstanden, so ist Webdesign Jens Möller dementsprechend auch berechtigt, die Zahlungen zunächst mit den Kosten, dann mit den Zinsen und zuletzt mit der Hauptleistung zu verrechnen. Zurückbehaltungsrechte stehen Webdesign Jens Möller wegen Ansprüchen aus dem gesamten Vertragsverhältnis zu.

8. Dienstleistung : Erstellung der Webseiten

8a. Definition

Webdesign Jens Möller bietet die Erstellung von Internetseiten als Dienstleistung an. Dies umfasst die Erstellung von individuellen Internetpräsentationen. Webdesign Jens Möller erstellt nach Vorlage oder nach Absprache mit dem Kunden die Webseiten. Vor einer Veröffentlichung im World Wide Web (WWW) sendet Webdesign Jens Möller dem Kunden die Webseiten zu. Dieser kann gegebenenfalls Änderungswünsche anbringen bevor die Webseiten endgültig veröffentlicht werden. Für die Erstellung der Webseiten gilt der im Vertrag angegebene Preis zzgl. der Umsatzsteuer. Zusatz-Dienstleistungen wie z.B. das grafische Layout sowie gegebenenfalls anfallende Fotobearbeitung werden nach Massgabe der jeweils gültigen Preisliste abgerechnet.

8b. Allgemeine Bestimmungen

Für den Fall, daß Webdesign Jens Möller entgeltfreie Dienste und Leistungen erbringt, können diese jederzeit eingestellt werden. Ein Minderungs-, Erstattungs- oder Schadens-ersatzanspruch folgt hieraus nicht. Es ist nicht aus-geschlossen, daß Webdesign Jens Möller alle Leistungen oder Teilleistungen auch von Mitarbeitern oder Dritten erbringen läßt. Die von Webdesign Jens Möller erbrachten Webdesign-Dienstleistungen dürfen vom Kunden für eigene Marketing- und Werbezwecke verwendet werden. Eine weitere kommerzielle Nutzung (Weiterverkauf oder Vermietung von durch Webdesign Jens Möller oder im Auftrage erbrachten Leistungen) ist nur nach ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung durch Webdesign Jens Möller gestattet.

8c. Webseiten-Inhalt

Der Kunde ist ausschliesslich alleinverantwortlich für den Inhalt der Webseiten. Webdesign Jens Möller übernimmt für eventuelle Fehler oder Falschmeldungen keinerlei Haftung. Ferner enthält sich Webdesign Jens Möller vor, moralisch bedenkliche Inhalte weder zu erstellen, noch zu veröffentlichen und diese gegebenenfalls zu sperren.

8d. Haftungsauschluss

Dem Vertragspartner ist bekannt, dass sich Webdesign Jens Möller bei der Erstellung von Internet-Seiten an den aktuellesten Spezifikationen orientiert. Die von Webdesign Jens Möller erstellten Internetseiten sind mit den aktuellesten Versionen der Browser von Netscape und Microsoft weitgehend kompatibel. Jegliche Haftung und Gewährleistung für die Kompatibilität der Internetseiten zu einer bestimmten anderen Software ist seitens Webdesign Jens Möller ausgeschlossen. Sind Teile der durch Webdesign Jens Möller erstellten Internetseiten zu einer bestimmten Software ganz oder teilweise inkompatibel, ergibt sich daraus kein Minderungs-, Erstattungs- oder Schadens-ersatzanspruch seitens des Vertragspartners. Dem Kunden ist ferner bekannt, dass für alle Teilnehmer des Internets in der Regel die Möglichkeit besteht, von in der Übermittlung befindlichen Daten ohne Berechtigung Kenntnis zu erlangen. Dieses Risiko nimmt der Kunde in Kauf

8e. Zahlungsverzug

Sofern sich der Kunde mit fälligen Zahlungen im Verzug befindet, ist Webdesign Jens Möller berechtigt, die Internetseiten des Kunden zu sperren oder ferner den Vertrag fristlos zu kündigen

8f. Haftung und Schadensersatzansprüche

Für die Verfügbarkeit der Internetseiten gilt jeweils die Verfügbarkeitsgarantie des gewählten Providers. Für eventuelle Störungen übernimmt Webdesign Jens Möller keinerlei Haftung.

9. Dienstleistung : Domain Anmeldung

Die Domain-Anmeldung erfolgt durch Webdesign Jens Möller im Namen des Kunden. Der Kunde bleibt ferner also auch nach Kündigung des Vertrages weiterhin Eigentümer der Domain und kann diese auch weiterhin in gewohntem Umfang nutzen. Bei der Verschaffung und/oder Pflege von Internet-Domains wird die Webdesign Jens Möller lediglich als Vermittler tätig. Der Kunde darf mit Form, Inhalt oder verfolgtem Zweck seiner Internet-Seiten nicht gegen gesetzliche Verbote, die guten Sitten und Rechte Dritter (Namens-, Urheber-, Datenschutzrechte usw.) verstossen. Insbesondere verpflichtet sich der Kunde, im Rahmen seiner Präsenz keine pornographischen Inhalte anzubieten.

10. Gewährleistung

Der Kunde ist verpflichtet, die gelieferte Ware/Dienstleistung sofort nach Erhalt, beziehungsweise nach Rechnungsstellung, auf Mängel zu untersuchen. Etwaige offensichtliche Mängel hat der Kunde unverzüglich, spätestens innerhalb 1 Wochen nach Erhalt der Ware/Dienstleistung schriftlich bei Webdesign Jens Möller anzuzeigen.

11.Datensicherheit

Der Kunde stellt Webdesign Jens Möller von sämtlichen Ansprüchen Dritter hinsichtlich der überlassenen Daten frei. Soweit Daten an Webdesign Jens Möller -gleich welcher Form- übermittelt werden, stellt der Kunde Sicherheitskopienher her. Für den Fall des Datenverlustes ist der Kunde verpflichtet, die betreffenden Datenbestände nochmals unentgeltlich an Webdesign Jens Möller zu übermitteln.

12. Eigentumsvorbehalt

An allen von Webdesign Jens Möller gelieferten Waren/Dienstleistungen behält sich Webdesign Jens Möller das Eigentum vor, bis der Kunde sämtliche Forderungen an Webdesign Jens Möller, gleich aus welchem Rechtsgrund, bezahlt hat.

13. Schlußbestimmung und Gerichtsstand

Sollten einzelne Regelungen dieser Geschäftsbedingungen nicht den gesetzlichen Bestimmungen entsprechen, treten die hierfür vorgesehenen gesetzlichen Bestimmungen in Kraft. Die nicht betroffenen Regelungen bleiben hiervon unberührt. Erfüllungsort für alle Leistungen von Webdesign Jens Möller ist 13156 Berlin. Gerichtsstand ist Berlin.

Ort

Germany

+49-163-5551-397

info@webdesign-moeller.de